EN | ES | DE | NL | RU


Buy Printed or E-Book Version

Einführung
 
Materie und Eigenschaften der Materie
 
Atomstruktur mit Beispielen
 
Periodensystem
 
Das Maulwurfskonzept mit Beispielen
 
Gase mit Beispielen
 
Chemische Reaktionen mit Beispielen
 
Kernchemie (Radioaktivität)
 
Lösungen
 
--Löslichkeit und die Löslichkeit beeinflussende Faktoren
 
--Konzentration
 
--Verdünnung und Dichte der Lösungen
 
--Ionenkonzentration mit Beispielen
 
--Eigenschaften von Lösungen und Lösungsberechnungen
 
--Lösungs Spickzettel
 
Säuren und Basen
 
Thermochemie
 
Reaktionsgeschwindigkeiten (chemische Kinetik)
 
Chemisches Gleichgewicht
 
Chemische Bindungen
 
Chemie Prüfungen und Problemlösungen
 


Menu

Ionenkonzentration mit Beispielen


Ionenkonzentration mit Beispielen

Wir untersuchen die Konzentration von Ionen anhand von Beispielen.

Beispiel: 500 ml Lösung enthalten 0,2 Mol Ca(NO3)2. Finden Sie die Konzentration der Ionen in dieser Lösung.

Wenn sich Ca(NO3)2 in Wasser löst;

Ca(NO3)2(aq) → Ca+2(aq) + 2NO3-(aq)

1 Mol Ca(NO3)2 ergibt 1 Mol Ca+2 und 2 Mol NO3- Ionen zur Lösung.

1 Mol Ca(NO3)2 ergibt 1 Mol Ca+2 Ionen

0,2 Mol Ca(NO3)2 ergibt ? Mol Ca+2 Ionen

-----------------------------------------------------

?=0,2 mole Ca+2 ion

1 Mol Ca(NO3)2 ergibt 2 Mol NO3- Ionen

0,2 Mol Ca(NO3)2 ergibt ?Mol  NO3- Ionen

-------------------------------------------------------

?=0,4 Mol NO3- Ionen

Da das Volumen der Lösung 500 ml = 0,5 l beträgt, wird die molare Konzentration der Lösung;

M=nLösung/V

M=0,2/0,5=0,4 mol/L

Molare Konzentrationen von Ionen;

[Ca+2]=nCa+2/V=0,2/0,5=0,4 mol/L

[NO3-]=nNO3-/V=0,4/0,5=0,8 mol/L

Beispiel: 2,68 g Na2SO4.xH2O Lösung lösen sich in Wasser und es werden 100 ml Lösung hergestellt. Wenn die Na + -Ionenkonzentration in dieser Lösung 0,2 molar ist, finden Sie x in der Formel der Verbindung. (Na2SO4 = 142 und H2O = 18)

Lösung:

Wir finden zuerst Mol Na + -Ionen unter Verwendung der folgenden Konzentrationsformel;

[Na+]=nNa+/V

V=100mL=0,1L und [Na+]=0,2 molar

nNa+=[Na+].V=(0,1).(0,2)=0,02 Mol

Wir finden Mol Lösung, einschließlich 0,02 Mol Na+;

1 Mol Na2SO4.xH2O enthält 2 Mol Na+ Ion ein

? Mol Na2SO4.xH2O enthält 0,02 Mol Na+ Ion

---------------------------------------------------------------

?=0,01 Mol Na2SO4.xH2O

Molmasse der Verbindung;

0,01 Mol Na2SO4.xH2O ist 2,68 g

1 Mol Na2SO4.xH2O ist ? g

----------------------------------

?=268 g

Na2SO4.xH2O=268 g

142 + x(18)=268

x=7

Beispiel: Wir mischen zwei Lösungen mit 4 Litern 0,2 molarem K2(SO4) und 1 Liter Al2(SO4)3. Wenn die molare Konzentration des SO4-2 Ions 0,4 molar ist, ermitteln Sie die molare Konzentration von Al2 (SO4) 3.

Lösung:

Mol K2(SO4)

nK2(SO4)=V.M=4.0,2=0,8 Mol

Da 1 Mol K2(SO4) 1 Mol SO4-2 ergibt, ergibt 0,8 Mol K2(SO4) 0,8 Mol SO4-2.

Mol Al2(SO4)3,

nAl2(SO4)3=V.M=1.X=x Mol (x ist die Molarität von Al2(SO4)3

Da 1 Mol Al2(SO4)3 ergibt 3 Mol SO4-2 ,  x Mol Al2(SO4)3 ergibt 3 × Mol SO4-2

Die Gesamtzahl der Mol SO4-2 in Lösung beträgt;

nSO4-2=0,8 + 3x

Volumen der Lösung ist;

V(Lösung)=4 + 1=5 L

Molare Konzentration von SO4-2;

[SO4-2]=nSO4-2/Vsol

0,4=(0,8+3x)/5

x=0,4 molar.

Beispiel: Während der Auflösung von Al(NO3)3 und Ca(NO3)2 in Wasser zeigt die nachstehende Grafik die Änderung der Molanzahl von Al+3 und NO3- Ionen. Wenn die endgültige Ionenkonzentration von Ca+2 0,05 molar ist, finden Sie das Volumen der Lösung.

Lösung:

Wir sehen, dass die Endmole von NO3- 0,16 und Al+3 0,04 betragen.

1 Mol Al(NO3)3 ergibt 1 Mol Al+3 und 3 Mol  NO3-

If 1 Mol Al(NO3)3 ergibt  3Mol   NO3-

0,04 Mol Al(NO3)3 ergibt  ? Mol NO3-

------------------------------------------------------------

?=0,12 Mol NO3-

Da in der Lösung 0,16 Mol NO3- vorhanden sind, stammt 0,16-0,12 = 0,04 Mol NO3- aus Ca(NO3)2.

Mol Ca(NO3)2 ergibt 1 Mol Ca+2 und 2 Mol NO3-

Wenn 1 Mol Ca+2 mit 2 Mol NO3- reagiert

? Mol Ca+2 reagiert mit 0,04 Mol NO3-

-----------------------------------------------------

?=0,02Mol  Ca+2

Molare Konzentration von Ca+2;

[Ca+2]=nCa+2/V

0,05=0,02/V

V=0,4 L=400 mL.



Lösungen Prüfungen und Problemlösungen


The Original Author:




Stichworte:


© Copyright www.ChemistryTutorials.org, Reproduction in electronic and written form is expressly forbidden without written permission of www.ChemistryTutorials.org. Privacy Policy